Aktuelles

Blockflöte

Die Blockflöte ist ein ideales Instrument für den An­fangsunterricht. Wegen der einfachen Spieltechnik kön­nen Kinder in relativ kuzer Zeit Lieder spielen und eige­ne Klänge gestalten.


Im Alter von 5 Jahren (je nach Handgröße) bringen die Kinder erfahrungsgemäß die erforderlichen motorischen Voraussetzungen für die Blockflöte mit.

Den Kindern soll die Freude am gemeinsamen Musizie­ren eröffnet werden. Im Unterricht soll eine gute Basis im Umgang mit Musik vermittelt werden. Dazu gehören die Grundkenntnisse der allgemeinen Musiklehre als auch speziell auf die Blockflöte bezogene Fähigkeiten. Die Haltung beim Spielen ist eine wichtige Vorausset­zung für eine freie Atmung.


Das Ziel des Kurses ist, Noten kennen zu lernen und auf der Flöte spielen zu können. Das Zusammenspiel wird besonders gefördert. So bietet der Blockflötenunterricht Kindern, die später auf ein anderes Instrument wechseln möchten, eine gute musikalische Grundlage.


Ein Wechsel ist nicht zwingend. Wer die Blockflöte für sich entdeckt hat, steigt später auf die Altflöte um.


Der Einstieg erfolgt auf einer Sopranblockflöte (Schul­blockflöte). Für Kinder sind am Anfang Vollplastikflöten oder Holzflöten mit Plastikkopf zweckmäßig (ca. 25-40 Euro).