Aktuelles

powered by Surfing Waves

Musikschule Romberg Dinklage

Herzlich Willkommen auf den neuen Seiten der Musikschule Romberg in Dinklage.

 

Wir haben unsere Seiten komplett überarbeitet und freuen uns Ihnen nun unsere neue Internetpräsenz zeigen zu können. Wir hoffen es gefällt Ihnen und Sie finden die Informationen, die Sie benötigen.

 

Für alles andere

die wichtigste Nummer:

 

Sekretariat: 04443 - 1426

Mo, Di 14.30 - 18.30 Uhr

Do 09.30 - 11.30 Uhr

 

Di

02

Jul

2019

Kammerkonzert

Am Mittwoch den 3. Juli findet um 18 Uhr das diesjährige Kammerkonzert der Musikschule Romberg statt.

Das Konzert findet wie gewohnt in der Burgkapelle statt. Eher ungewöhnlich ist das diesjährige Programm, welches zu einem großen Teil von Marimba und Vibraphon-Klängen bestimmt wird. So werden der Dinklager Schlagzeuger Manfred Menke und der Osnabrücker Maximilian Kühnel sowohl Bearbeitungen der Bachinventionen für Marimbaphon und Vibraphon als auch Eigen-kompositionen zu Gehör bringen. Markus Sommer und Henrik Ast spielen Stücke von Franz Schubert und Frédéric Chopin auf dem Klavier. Jessi Stephan und Corinna Rießelmann haben mit dem Menuett Numero 4 für zwei Saxophone ebenso Bach im Gepäck, wie Sebastian Meyer mit der Cello Suite Nr 6 in D-Dur. Mit Kompositionen von Eckhard Kopetzki, geboren 1956, für Vibraphon (Sebastian Kühnel) und von Efraín Amaya, geboren 1959 für ein Trio (Flöte: Konrad Hartong, Violine: Larissa Pfannstiel und Klavier: Christian Aumann) steht auch Kammermusik des 20sten Jahrhunderts auf dem Programm. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Schüler können dieses außergewöhnliche Konzert kostenlos besuchen.

DiJaCo feat. Tommy Schneller

Fotos vom Konzert am 22.04.2018 in der Theaterwerkstatt Quakenbrück. (c) für alle Fotos: Peter W. Reckzeh

Neue Frühjahrs Workshops

 

Unter dem Titel "Springkraut" bietet die Musikschule Romberg nun zum zweiten Mal Frühjahrs Workshops an. Neben bewährten Kursen wie Bauen und Spielen der Cajon, gibt es auch wieder viel neues zuentdecken. So gibt es erstmals eine Einführung in die Veranstaltungstechnik, einen Kurs für angehende Bassisten, die eigentlich Gitarre spielen oder auch eine neue Form der Bewegung zur Musik.Power-Fit-Dance oder kurz PFD ist das Kürzel, das viel Schweiß aber auch viel Power und Spaß verspricht. Außerdem gibt es erstmals ein Angebot zur Fehnharfe. Nähere Infos gibt es im Flyer, der hier downgeloaded werden kann.

 

musikschule spring kraut.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Die Musikschule Romberg ist jetzt auch bei facebook