Aktuelles

Musikkurse für Kleinkinder

Dieses Kursangebot richtet sich an Eltern mit ihren Kleinkindern von 6 Monaten bis 4 Jahren. Die Kinder werden spielerisch an die Musik herangeführt. Durch Singen, Musizieren, Bewegen, Tanzen und Musikhören wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und weiterentwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein. Gleichzeitig lernen die Eltern viele alte und neue Lieder mit und ohne Bewegung, Fingerspiele und Kniereiter kennen, die sie zu Hause immer wieder mit ihren Kindern singen, sprechen bzw. spielen können. So kann Singen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens werden. Je früher ein Kind mit Musik vertraut wird, um so eher wird es selber unbefangen musizieren. Am leichtesten geschieht dieses, wenn Eltern ihre Kinder dazu anleiten.

 

Es werden folgende Kurse angeboten:

 

  • Krabbelmäuse für Babys von 6 bis 18 Monaten

  • Musikmäuse für Kinder von 1,5 bis 3 Jahren

  • Singzwerge für Kinder von 3 bis 4 Jahren

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt und dauert 40 min. Die Kurslänge beträgt zwischen 14 und 18 Unterrichtseinheiten. Es gibt 2 Kurse pro Schuljahr. Einer beginnt nach den Sommerferien, der zweite im Januar. Die Kinder werden altersentsprechend eingeteilt. Es können fortlaufend Kurse besucht werden.


... und wie geht es weiter?


In die "Musikalische Früherziehung" gehen die Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren nun alleine und erleben Musik im Singen und Sprechen, in Instrumentenkunde und im elementaren Instrumentalspiel, beim bewussten Hören, in Bewegung und Tanz, in Rhythmusspielen, u.v.m..