Aktuelles

Musikerinnen und Musiker erfolgreich

(hinten v.l.:) Rebecca Heitmann, Lena Westendorf, Elisa Böckenstette, Micha Gerdes, Laurenz Ortmann, Marian Böckenstette (vorne v. l.:) Carsten Pille, Lena Böckenstette, Johanna Heitmann. Es fehlt Pauline Niehaus
(hinten v.l.:) Rebecca Heitmann, Lena Westendorf, Elisa Böckenstette, Micha Gerdes, Laurenz Ortmann, Marian Böckenstette (vorne v. l.:) Carsten Pille, Lena Böckenstette, Johanna Heitmann. Es fehlt Pauline Niehaus

Vor Kurzem haben 16 Musikerinnen und Musiker aus den Kolpingrochestern Mühlen und Dinklage, dem Blasorchester Handorf-Langenberg sowie den Musikvereinen Langförden und Visbek die praktische Prüfung für das Leistungsabzeichen „Silber“ (D2) abgelegt.

 

Dabei stellte das Kolpingorchester Mühlen mit 10 Teilnehmern die größte Gruppe und mit Laurenz Ortmann am Schlagzeug (Lehrer Thomas, Stan Hemken), Carsten Pille an der Trompete (Lehrer Franz Josef Seelhorst)und Micha Gerdes an der Posaune (Lehrer Christoph Pille) auch die drei besten Prüflinge mit jeweils sehr guten Leistungen.

 

Auch Lucas Bockhorst vom Kolpingorchester Dinklage (Lehrer Uwe Stephan) schnitt mit der Note „sehr gut“ ab.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich seit Februar in einem 40-stündigen Lehrgang auf diese Prüfung vorbereitet. Der Lehrgang, der in den Räumen der Musikschule Romberg in Dinklage stattfinden konnte, wurde von Klaus Dalinghaus geleitet, der dabei von Uwe Stephan und Thomas Hemken bei der Instrumentalausbildung unterstützt wurde.